Grafikdesign

ig kameraSie benötigen ein Konzept für die Corporate Identity (CI) Ihres Unternehmens oder einfach nur eine Anzeige in der Tageszeitung? ideengrün erstellt zu fairen Preisen Ihre Logos, Broschüren, Flyer, Visitenkarten und andere Designs.

Interesse? Dann schicken Sie mir eine Nachricht!

Hier finden Sie einige Beispiele der Arbeiten.

Plakat zur Kommunalwahl für Tatjana Rosenthal

Wahlplakat Tatjana-RosenthalFür die Kandidatin Tatjana-Rosenthal hat ideengrün dieses Plakat erstellt. zur Kommunalwahlen 2019 in Brandeburg erstellt.tritt für den Kreisverband Oder-Spree BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN in Erkner an.Sowohl das Foto als auch das Plakat

Einladungsflyer "Waldspaziergang am Lausitzer Tagebau"

Waldspaziergang am Lausitzer TagebauFür die GRÜNE LIGA Umweltgruppe Cottbus ist der Einladungsflyer zum Tagebauspaziergang erstellt worden. Ebenso die Fotos.

Der LEAG-Konzern will bis auf wenige Meter an Taubendorf heranbaggern und dafür ein privates Waldgrundstück zerstören,  dem Eigentümer droht die Enteignung. Zugleich entzieht der Tagebau Jänschwalde den Seen und Feuchtgebieten der Region das Wasser – die GRÜNE LIGA und DUH gehen aktuell vor Gericht dagegen vor.

Der Waldspaziergang zeigt die Zerstörung durch den Tagebau und setzt ein Zeichen des Protestes!

Weiterlesen: Einladungsflyer "Waldspaziergang am Lausitzer Tagebau"

Einladungsflyer des Batteriegipfels von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Einladungsflyer des Batteriegipfels

Für den Brandenburger Batteriegipfel – Fachkonferenz „Batterieherstellung in der Lausitz“ hat ideengrün den Einladungsflyer nach dem aktuellen Design der Grünen erstellt.

Die Brandenburger Bündnisgrünen veranstalteten am 21. Februar 2019 einen Batteriegipfel in der Messe Cottbus. Die wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Heide Schinowsky lud Lausitzer und Lausitzerinnen ein, mit Vertretern von Industrie, Wissenschaft sowie Politik von Kommunal-, bis Landes- und EU-Ebene auf einer Fachtagung ins Gespräch zu kommen.

Hier können Sie sich den Flyer anschauen

Kuchenfähnchen für "Kindergefängnis Bad Freienwalde e.V."

ig port ddr faehnchenFür den Verein "Kindergefängnis Bad Freienwalde e.V." hat ideengrün diese Fähnchenspieße mit indivuellem Aufdruck erstellt.

Ehemalige Insassen des DDR-Kindergefängnisses haben mit selbstgemachten Kuchen auf dem Marktplatz der Kurstadt das Gespräch mit Bad Freienwaldern gesucht. Neben der musikalischen Begleitung von „Hans die Geige“ nahmen auch Susanne Kschenka von der Landesbeauftragten für die Aufarbeitung und der Bad Freienwalder Bürgermeister Ralf Lehmann an dem Treffen teil.

Riesiges Banner mit der Aufschrift „#Proschimbleibt – sonst gibt es keine Strukturhilfen“.

Projekt "Blümchenbrücke" Einwohner und Klimaschützer forderten am Mittwoch, 31. Oktober 2018 in Proschim, die Planung für den neuen Tagebau Welzow Süd II zu beenden. Dazu verhüllten sie mit dieser großen bedruckten Plane eine Brücke, die als Abbaugrenze zum bestehenden Tagebau gilt und entrollten dei Aufschrift „#Proschimbleibt – sonst gibt es keine Strukturhilfen“.

ideengrün hat das Projekt von Beginn an, begleitet und die technische Umsetzung geplant. Das obere Banner ist 18 Meter lang und die unteren Teile 5 Meter.

Layout Hintergrundpapier zum Kraftwerk Jänschwalde

Hintergrundpapier zum Kraftwerk Jänschwalde"Zeit für den Abschied - ein Hintergrundpapier zum Kraftwerk Jänschwalde"

Die wichtigsten Hintergründe zum Kraftwerk Jänschwalde (inklusive der Themen Fernwärme, Ausbildungsplätze und Gipsindustrie) hat die GRÜNE LIGA Umweltgruppe Cottbus in einem Hintergrundpapier zusammengestellt.:

Hier können Sie sich das Hintergrundpapier zum Kraftwerk Jänschwalde online anschauen.

Projekt "Feinstaubmeßgerät IG8266/11

Projekt Feinstaubsensor Für den Landesverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNENin Brandenburg wurde dieser Feinstaubsensor entwickelt und produziert. Es werden regelmäßig Messungen mit den Partikelgrößen 2.5 und 10 Mikrometer durchgeführt und auf der Diagrammseite feinstaub.ideengruen.de angezeigt.

Druck&Layout Broschüre: „Kohleausstieg und Strukturwandel – Neue Wege für Europas Kohleregionen“

Flyer BiomasseDiese Broschüre wurde für die Fraktion der Grünen im Europäischen Parlament (EFA) erstellt und selbstverständlich klimaneutral auf Recyclingpapier gedruckt.

Die Fraktion der Grünen im Europäischen Parlament hat in einer vergleichenden Analyse vom Wuppertal-Institut die EU-Kohleregionen Aragonien, Schlesien, West-Mazedonien und Lausitz untersuchen lassen.

Wer ist ideengrün?

Dipl.-Ing. Markus Pichlmaier ideengrün ist Markus Pichlmaier, der Agrarwissenschaftler, Fotograf und Mediengestalter. Meine Begeisterung für kreatives Arbeiten war schon in der Vergangenheit ausgeprägt. 2008 entschied ich mich ideengrün zu ins Leben zu rufen und habe mich selbständig gemacht.

Den Namen "ideengrün" hatte ich schon sehr lange im Kopf, denn ich bin schließlich gelernter Gärtner mit einem grünen Daumen und habe Ideen - voila!

Was bietet ideengrün?

ig_logoideengrün ist kreatives Marketing, individuelles Webdesign und erfrischende Fotografie.

Sie möchten Technik und Gestaltung Ihres Internetauftritts optimieren? Sie suchen einen Fotografen, der Ihnen wenige Stunden oder Tage für ihr Projekt zur Verfügung steht? Sie benötigen ein Konzept für die Corporate Identity Ihres Unternehmens oder einfach nur eine Anzeige in der Tageszeitung?

ideengrün bietet Ihnen individuell abgestimmte Lösungen zu fairen und transparenten Konditionen in den Bereichen Mediengestaltung, Fotografie und Internet.

Warum ideengrün?

ig_eimer_1In ideengrün verbindet sich Begeisterung für Fotografie und Gestaltung.

Mit einem starken Netzwerk aus Partnern und Kollegen bietet ideengrün authentische und individuelle Umsetzungen für Freiberufler, kleine Unternehmen und Individualisten mit dem Ziel hochwertige digitale Produkte zu schaffen.

Dabei bietet ideengrün Webdesign und Programmierung sowie Mediengestaltung und Fotografie aus Berlin für Kunden aus Berlin, Brandenburg und Deutschland. Gehören Sie auch schon dazu?

Anmeldung

Wenn Sie von ideengrün Benutzerdaten bekommen haben, können Sie sich hier für den Kundenbereich anmelden.

Suche